Renata Keller | Regisseurin, Cutterin, Kamera

Renata Keller ist Filmemacherin und Dialogbegleiterin. Sie lebt in Berlin und der Schweiz und arbeitet seit 30 Jahren im Bereich der künstlerischen Gestaltung. Bis Ende 2018 war sie Geschäftsführerin und Art-Direktorin der quartalsweise erscheinenden philosophischen deutschen Zeitschrift „evolve“.

Nach ihrem Master-Abschluss in Applied Imagination an der Kunsthochschule in London (University of Arts) in 2006 nahm sie ein weiterführendes Studium der Dokumentarfilmregie in London auf. Ihre lebenslange Auseinandersetzung mit spirituellen und philosophischen Fragen und ihr Interesse an der Entwicklung von Frauen, brachte sie in Kontakt mit der Arbeit der amerikanischen Frauenhistorikerin Gerda Lerner. Inspiriert von deren Werk entstand der Film Warum Frauen Berge besteigen sollten (2016). Im Film Echte Heilung findet in Freiheit statt (2019) begleitet die Regisseurin den Biochemiker Dr. Roger Kalbermatten bei seiner Forschungsarbeit rund um die heilende Kraft der Natur. Ihr Treffen mit Vimala Thakar und den Fragen zu den Werten der heutigen Zeit hat sie zur Idee des aktuellen Filmes Im Feuer der tanzenden Stille – Reflexionen mit Vimala Thakar gebracht. In Berlin leitet sie mehrere Salons und gibt weltweit Dialogseminare. www.verticalimpulse.com

Fabian Koppri | Filmmusik

Fabian Koppri ist Komponist und Student an der Filmuniversität Babelsberg. Er verbindet in seiner Musik die akustische mit der elektronischen Welt. Mit der Regisseurin Renata Keller hat er bereits für die Filme „Why women need to climb mountains”und Echte Heilung findet in Freiheit statt (2019) zusammengearbeitet. Durch Schichtung von Tönen und Klängen schafft er eine klingende Architektur, die wie ein weiter, offener Raum die Zuhörenden zum Verweilen und Nachsinnen einlädt.

Jenny Fadranski | Kollaboratorin

Jenny Fadranski ist Kultur- und Politikwissenschaftlerin (B.A. Zeppelin Universität, M.A. TU Berlin) und als freie Journalistin tätig. Zuletzt war sie für “ada – Plattform für digitales Leben und die Wirtschaft der Zukunft” des Handelsblatt tätig, zuvor arbeitete sie als Future Analyst für eine Beratungsfirma. 1987 in Brandenburg geboren, gehört sie zur Dritten Generation Ost, lebte als Austauschschülerin in Südamerika und machte ihr Abitur als Stipendiatin am Internat Schule Schloss Salem. Über ihre journalistische Tätigkeit hinaus, engagiert sie sich auf verschiedenen Wege für die Entwicklung eines neuen Bewusstseins und gesellschaftliche Transformation, und ist künstlerisch sowohl als Sängerin sowie als Filmemacherin tätig. Sie unterstützt die Regisseurin bei Fundraising, Vertrieb und Marketing sowie bei der Konzeption und Facilitation von Dialog-Seminaren zum Film “Im Feuer der tanzenden Stille”.

Monilal Padavor | Camera (India, Kerala)

Monilal is an avid traveller and worked as an independent cameraman for many acclaimed documentaries including international productions. He is the director of award winning documentaries also. He worked closely with Jyothi Anand on the Brazilian feature film Uma – the light of the Himalayas.

Dominik Gasser | Intern 2019

Domink Gasser  ist ein angehender Filmemacher. Nach seinem Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaften an der RWTH Aachen mit einer Forschungsarbeit zur Friedensforschung und den kolumbianischen Konflikt begann er im Herbst 2019 ein Filmstudium an der FH Dortmund. Seine politischen und philosophischen Interessen brachten ihn mit dem Film „Warum Frauen Berge besteigen sollten“ und Renata Keller in Kontakt. Er begleitete sie vier Wochen lang als Assistent bei ihrer Arbeit an „Im Feuer der tanzenden Stille“ in Indien.

Raquel Martins | Editing Consultant

Raquel ist Mitgründerin von Helpimages, einer gemeinnützigen Organisation, die 2008 mit dem Ziel gegründet wurde, durch die Produktion von speziellen Medieninhalten soziales Bewusstsein in Gemeinschaften zu erhöhen. Helpimages arbeitet mit Wohltätigkeitsorganisationen, NGOs und anderen gemeinnützigen Organisationen zusammen, um deren Profil zu schärfen, Fundraising zu ermöglichen und die ehrenamtliche Arbeit auf der ganzen Welt zu fördern. Raquel ist eine erfahrene, kreative Managerin und visuelle Denkerin mit einer starken Leidenschaft für Kommunikation, Vorstellungskraft und menschliche Interaktionen. Als Redakteurin, Content-Entwicklerin und Filmregisseurin/-produzentin verfügt sie über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von gestalterischen Medieninhalten (Grafikdesign, computergenerierte Multimedia-Spezialeffekte, Animation). Sie hat Renata bei all ihren Filmen als Beraterin begleitet.

 

Claudia Jahn |  Voice Consultant
Claudia ist Schauspielerin, Dozentin, Sprech- und Atemcoach mit jahrzehntelanger Erfahrung und hat mit Renata an einigen Projekten zusammengearbeitet. Unter anderem war sie die Sprecherin im Film “Echte Heilung findet in Freiheit statt” (2019).

 

Ananda Jyothi | Creative Consultant und Komponist

Jyothi ist ein Dichter, Musiker und Filmemacher und tief in seinem Herzen ein wandernder Mönch und begeisterter Gärtner. Er lebt in Kerala und fließt mit dem Rythmus des Lebens. In 2019 hat er den Film Uma – the light of the Himalayas gedreht, ein Film über die Suche junger Menschen nach ihrem Selbst in Indien.

Er hat den Film “Im Feuer der Tanzenden Stille” mit seinen kreativen, philosophischen und musikalischen Ideen unterstützt und der Regisseurin einiges über die indische Kultur und Gebräuche beigebracht. Der Film wird auch seine Musikkompositionen beinhalten.

Martina Dietrich | Translation and Subtitles

Martina war schon seit ihrer Kindheit von Sprache fasziniert und arbeitet seit über 15 Jahren nebenberuflich als Übersetzerin. Sie hat viel Zeit im Ausland verbracht, u.a. mehrere Jahre in Indien. Zur Zeit lebt sie in Deutschland und arbeitet mit Studierenden aus aller Welt.

Arun Alakode | Camera (India, Kerala)

Lisa Muzzulini | Editing Support

Daniel Maciel | Editing Support

Sergi Sanchez | Colour Grading

Ankita Chopra | Voice Over

Devi Prasao | Voice Over

Nelleke Schuur | Research

Peter und Mirabela Bagi | Web